Bitte klicken Sie hier für unsere wöchentlich wechselnden Angebote im Jahr 2018 (PDF)
Aktuell auf der Sonderkarte: Zimthuhn mit Balsamico-Zimt-Soße und Feldsalat
Das sind wir…

Was am Freitag, den 28. Oktober 1983, mit einer typisch rheinhessischen Straußwirtschaft für sechs Wochenenden als Nebenerwerb begann, ist heute im Hauptberuf fast ganzjährig eine Weinschänke bzw. ein Weinrestaurant.

Laura (geb. Kull) und Alexander Schaser führen seit 2016 die Weinschänke in dritter Generation mit tatkräftiger Unterstützung der Eltern und Großeltern.

Marei (geb. Schweikard) und Edwin Kull führten von 1995 bis 2015 in zweiter Generation die Weinschänke.

Rudi und Irmtraud Schweikard waren 1983 von Beruf Winzer. Ein guter Freund, Hans-Jörg Kellermann, brachte sie auf die Idee: „Eröffnet eine Straußwirtschaft.” Denn die Räumlichkeiten waren ja vorhanden.

In der Einladung von 1983 stand unter anderem:

„Liebe Weinfreunde, wir möchten Sie und Ihre Freunde zum Besuch unserer Straußwirtschaft herzlich einladen. In unserer neuen Weinstube – gemütlich, rustikal eingerichtet – bieten wir neben unseren Weinen einen Imbiss an…”

Zu der neuen Weinstube von damals, die es heute noch gibt, kamen im Laufe der Jahre weitere Räumlichkeiten in verschiedenen Größenordnungen hinzu. Der Hof im mediterranen Stil lädt unter anderem an schönen Tagen und lauen Abenden zum Verweilen ein.

Aus dem Imbiss von damals ist inzwischen eine reichhaltige Speisekarte für den kleinen und großen Hunger mit wöchentlich wechselnder Sonderkarte entstanden.

Es macht uns besonders stolz, dass wir als eine der ersten Straußwirtschaften in Rheinhessen heute noch, nach mehr als 30 Jahren, Sie und viele liebgewonnene Gäste im „Alten Pfarrhaus” begrüßen dürfen.

Laura & Alexander Schaser und
Marei und Edwin Kull